2. BL: DER ERSTE HEIMSIEG GEHÖRT UNS!

Am Sonntag, den 10.11.2019 trafen die Basketballer der SWARCO RAIDERS Tirol im zweiten Heimspiel in Folge auf die Wörthersee Piraten. Es war das neunte Spiel für die Tiroler in der Basketball Zweite Liga. Das Spiel war an Spannung kaum zu überbieten. Die Teams begegneten sich vier Viertel lang auf Augenhöhe. Am Ende siegten die Tiroler Kämpferherzen mit 69:62.

Unentschieden- das Motto der ersten Halbzeit

Die SWARCO RAIDERS eroberten den Ball zu Beginn des Spiels und erzielten durch ihre #11 John Gardiner die ersten Punkte des Spiel. Die Gäste erzielten umgehend den Ausgleich. Dies wurde auch charakteristisch für den Ablauf der ersten zwei Viertel. Es ging hin und her. So endete das erste Viertel auch mit knappen 17:16 Punkten. Der Kampf ging im zweiten Viertel unermüdlich weiter. Wobei die Wörthersee Piraten immer zwei bis drei Punkte voraus waren. Doch die SWARCO RAIDERS erzielten immer wieder den Punktegleichstand. 34 Sekunden vor der Halbzeitpause waren die Teams noch gleich auf, bevor die Wörthersee Piraten mit einem Jump Shot und drei Punkten Führung in die Halbzeitpause gehen konnten.

Kampf auf Augenhöhe setzte sich in zweiter Hälfte fort

Auch die zweite Halbzeit begann mit dem Ausgleich durch die SWARCO RAIDERS Tirol. Die Piraten gingen wieder in Führung, die Raiders holten auf und gingen anschließend selbst in Führung. Beide Teams ließen sich nicht beirren und lieferten sich einen Kampf auf Augenhöhe. Mehr wie drei Punkte kamen kaum zwischen die beiden Teams. Erst ab Minute 5 des dritten Viertels zogen die SWARCO RAIDERS mit einem Vorsprung von 7 Punkten davon. Zum Ende des dritten Viertels führten sie mit 56:49.

Der Start ins letzte Viertel verlief zwei Minuten lang punktearm, nur die Piraten konnten sich um vier Punkte an die SWARCO RAIDERS heranpirschen. Bald darauf standen wieder nur drei Punkte zwischen den Kontrahenten. In Minute 5 kam es schließlich wieder zum Ausgleich, bevor sich die Gäste in Führung brachten. Das Blatt drehte sich noch einmal, beide Teams kämpften bis zur letzten Sekunde. Diese gehörte aber schließlich den SWARCO RAIDERS Tirol, die sich mit 69:62 den lang ersehnten ersten Heimsieg holten.

Ausblick

Bereits kommendes Wochenende wartet das nächste Spiel auf die Tiroler Kämpferherzen. Am Sonntag, den 17.11.2019 spielen die SWARCO RAIDERS Tirol um 17:00 Uhr auswärts gegen den BK Mattersburg Rocks.

Das nächste Heimspiel ist dann am Sonntag, den 24.11.2019. Tip Off ist um 16:30 Uhr im Landessportzentrum Tirol gegen die Mistelbach Mustangs.

#weareraiders #weareone #wearebasketball

 

SWARCO RAIDERS Head Coach Felix Jambor: „Wir sind super glücklich, dass wir dieses Spiel gewonnen haben. Es ist einfach toll in dieser Halle vor unseren Fans zu spielen. Wir sind froh, dass wir euch den ersten Heimsieg schenken konnten und wir das gemeinsam feiern können. Das letzte Wochenende war eine schwere Niederlage für uns. Ich bin unglaublich stolz, dass wir diese Woche so daherkommen und so ein Spiel abliefern. Dankeschön!“

SWARCO RAIDERS #15 Oliver Vujakovic: „Erstmal Danke an alle Fans, ihr seid mega! Ohne euch würde das nicht klappen. Ich bin stolz auf die Mannschaft. Wir haben eine gute Reaktion gezeigt auf die letzten Spiele die wir knapp verloren haben. Die Enttäuschung war groß, aber jetzt sind wir auf der richtigen Spur. Mit diesem Sieg lässt es sich gut nach vorne schauen.“

Wörthersee Piraten Head Coach Goran Jovanovic: „Gratulation an das Heimteam! Es war eine tolle Atmosphäre. Sie haben sehr hart gespielt. Wir konnten nicht umsetzen, was wir im Training vorbereitet haben. Mein Team war heute nicht auf dem Platz.“

Wörthersee Piraten #14 M. Kunovjanek: „Es ist das erste Mal, dass ich hier in Innsbruck gespielt habe. Ein wahnsinns Publikum ist hier. Eine tolle Mannschaftsleistung. Etwas überraschend war es für uns, dass sie so entgegengehalten haben. Aber gratuliere- echt eine tolle Leistung!“

 

69:62 (17:16 / 33:36 / 56:49)

Punkte SWARCO RAIDERS Tirol:

#5 N.Markovic                  16

#15 O.Vujakovic               15

#11 J.Gardiner                  11

#8 M.Cisse                        11

#7 M.Riedl                          6

#9 E.Bechrakis                  6

#0 L.Nowakowski              2

#25 C.Vuilleumier              2

 

Topscorer:

Punkte: #5 N.Markovic         16

Rebounds: #11 J. Gardiner  14

Assists: #11 J.Gardiner         4

 

Punkte Wörthersee Piraten:

#14 M.Kunovjanek    23                   

#10 T.Ruzic                15                   

#7 L.Simoner             10       

#4 Z.Erculj                   9                     

#9 S.Finzgar                3                     

#11 A.Nuck                  2                                 

 

Topscorer:

Punkte: #14 M.Kunovjanek  23

Rebounds: #9 S.Finzgar        8

Assists: #9 S.Finzgar             3

 

 

Bericht: SWARCO Raiders Tirol

Fotocredit: Florian Mitteregger

Start a Conversation