Wu14 in Salzburg Am Sonntag, 17.2.2019 fuhr die U14 Ti Eagles nach Salzburg zum…

Wu14 in Salzburg

Am Sonntag, 17.2.2019 fuhr die U14 Ti Eagles nach Salzburg zum wu14 Turnier gegen Salzburg und Kirchberg. Die erste Aufregung entstand am frühen Morgen als wir ohne Dressen am Hauptbahnhof standen. Für einen Rückweg war es zu spät. Salzburg organisierte uns zum Glück eine Granitur.
Unsere ersten Gegner waren die Kirchberger Diamonds. Nach einem holprigen Start und etwas Wurfpech lagen wir zu Halbzeit mit 10 Punkten zurück. Mit viel Motivation und Power starteten wir in die zweite Halbzeit. Durch gutes Zusammenspielen, sauberer Verteidigung und schönen Pässen gelang es uns aufzuholen und eine Führung herauszuspielen (26 zu 23 für die Eagles). Mit viel Einsatz und guter Anfeuerung von der Bank gewannen wir am Ende mit einem Vorsprung von 5 Punkten. Jede Einzelne hat ihr Bestes gegeben und für den Sieg gekämpft. Deshalb haben wir uns auch sehr darüber gefreut.
Unsere nächsten Herausforderer waren die BBU Salzburgerinnen. Das vorherige Spiel spürten wir im nächsten Spiel und konnten nicht wirklich konzentriert starten. Mit viel Kampfgeist konnten wir doch ein paar Körbe erzielen. Am Ende müssen wir uns doch recht deutlich geschlagen geben.
Wir freuen uns schon auf die Rückspiele beim Heimturnier Anfang April in Innsbruck! Gratulation an alle Mannschaften!!!!

Für die Ti Eagles spielten: Lara, Flora, Sina, Greta, Hannah, Cili, Flora, Lea, Vicy und Ivana

Spielbericht Lara, Greta, Flora, Sina

posted on Facebook. Click to see original (You’ll leave our Homepage)