Unserer Damen müssen sich gestern ersatzgeschwächt in Salzburg geschla…

Unserer Damen müssen sich gestern ersatzgeschwächt in Salzburg geschlagen geben.

Nach über 9 Wochen ohne Spiel und ohne die Hälfte unserer Stammspielerinnen dauert es die gesamte erste Hälfte bis wir endlich auf Betriebstemperatur kommen und unsere gewohnte Intensität zeigen konnten.

Leider zu spät: Die an diesem Abend wesentlich aggressiveren Salzburgerinnen hatten sich zu diesen Zeitpunkt bereits einen zu hohen Vorsprung erarbeitet.

Wir gewinnen zwar das letzte Viertel durch Fullcourt Pressing mit 21:10, verlieren das Spiel aber 48:59.

Nächsten Samstag findet unser letztes Heimspiel der Saison um 14:00 in der Leitgebhalle gegen Graz statt.

Nehmt alle eure Freunde mit und unterstützt uns! Freier Eintritt und keine Corona Regeln mehr!

posted on Facebook. Click to see original (You’ll leave our Homepage)