Neues Präsidium für den Tiroler Basketballverband

Am 30.5. wurde in Innsbruck eine außerordentliche Generalversammlung des Tiroler Basketballverbands abgehalten. Der Grund dafür ist der Rücktritt vom bisherigen Langzeit Präsidenten, Philipp Trattner, welcher seit Oktober bereits in Wien einer neuen Herausforderung nachgeht. Das neue Präsidium besteht auf 5 Personen (bis dato 3), wobei Jambor Raffael, als neuer Präsident, und Grohs Michael, weiterhin Kassier und Vizepräsident, schon Teil des vergangenen Präsidiums waren. Neu hinzu kommen Pölzl Konrad, Vizepräsident und Schriftführer, sowie Florian Gintschel und Amir Medinov, beide Vizepräsident. Die erste Vorstandssitzung hat bereits stattgefunden, wo die ersten Maßnahmen für die kommende Saison gesetzt wurden. Neo-Präsident Jambor ist erfreut über eine 4-Vereine Lösung welche einen breiten Konsens im TBV bringen wird. Das Team ist sehr motiviert, den Tiroler Basketball wieder an die Leistungsspitze in Österreich heranzubringen.  

 

Auf diesem Wege bedankt sich der TBV auch für die langandauernde Arbeit von Philipp Trattner! Wir wünschen ihm für die Zukunft alles Gute!