Erster Saisonsieg der Zeller Basketballer gegen TU Silverminers Schwaz!

Ersatzgeschwächt auf beiden Seiten, fanden die Zeller gut ins erste Viertel mit einem 12:04 Vorsprung. Das gegnerische Team konnte jedoch Anschluss finden und sich zurück kämpfen. Endstand nach dem ersten Viertel 24:23 für Zell am See. Im zweiten Viertel fand ein regelrechter Schlagabtausch statt. Drei-Punkte Würfe wurden abwechseln auf beiden Seiten erzielt. Fünf Dreier von den Zellern gegenüber zwei Dreiern der Schwazer führten in diesem Viertel zu einer 49:41 Halbzeitführung der Bergstädter. Ein starkes drittes Viertel der Silverminers machte die Partie spannend. Die Führung der Zeller schmolz am Ende des Viertels auf drei Punkte (68:65). In den ersten fünf Minuten des letzten Viertels gelang den Schwazern ein 74:74 Gleichstand. Schlussendlich konnten die Zeller das Spiel für sich entscheiden. Ein 7:0 Run führte zum ersten Saisonsieg für die Zeller.