2.Bundesliga Am vergangenen Wochenende ging es für die Eagles-Damen auf Auswärts…

2.Bundesliga
Am vergangenen Wochenende ging es für die Eagles-Damen auf Auswärts-Doppelrunde in der zweiten Bundesliga. Den Anfang machte am Samstag die Partie bei der KOS Klagenfurt. Nach einer durch Stau verlangsamten Anreise verlief auch der Start ins Spiel etwas stockend. Keine der beiden Offensiven konnte sich wirklich durchsetzen und am Ende des ersten Viertels standen insgesamt gerade einmal 15 Zähler auf der Anzeigetafel. Auch im zweiten Viertel fanden die Innsbruckerinnen keinen Rhythmus, was zu einem 7-Punkte-Rückstand zur Halbzeit führte. Erst ab dem letzten Viertel konnten wir dem Spiel unseren Stempel aufdrücken und wichtige Punkte erzielen. Zunächst sorgten zwei Dreier im Schlussabschnitt für den Ausgleich, bevor ein Dreipunktspiel 40 Sekunden vor Schluss den knappen 48-45 Sieg sicherte.
Am Sonntag ging es weiter in Gratkorn, wo sich leider der extrem ausgedünnte Kader bemerkbar machte. Die sieben angereisten Eagles schafften es nicht, mit den stark treffenden Steirerinnen mitzuhalten. Trotz starkem Kampf mussten wir somit eine bittere 41-100 Niederlage auf die Rückreise nach Innsbruck nehmen.
Weiter geht es für die Damen mit dem Heimspiel gegen den DBBC Graz am 23.2. um 15.00 Uhr im BRG in der Au.
Für die TI spielten:
KOS: Clara (27p), Julia (9p.), Tina (5p.), Claire (8.p), Aurelie (3p.), Rania & Marie.
Gratkorn: leider Spielbericht zu unscharf für eine Auswertung. @ Klagenfurt-St.Peter


posted on Facebook. Click to see original (You’ll leave our Homepage)